Flyer Mai 2017

Unsere neuen Flyer April 2017

31.03.2017

Gestern war der harte Kern unserer BI auf der Stadtratssitzung vertreten. Wir erwartet wurde die Änderung der Flächennutzungsplanung einfach durchgesunken! Das war uns aber schon vorher klar, deshalb gab es auch keine Bestürzung unsrerseits. Die Ergebnisse der öffentlichen Beteiligung wurden ignoriert. Wir danken der Stadt Wassenberg für ihr Demokratie Verständnis und dafür das der Rat keine Bedenken hat, dass Bürger und Natur nachhaltig gefährdet werden. Die WEAs sind mitten in einem Natur/Landschaftsschutzgebiet. Die nächste Bebauung ist nicht wie scheinbar viele annehmen 2000 Meter entfernt, sondern 650 Meter bis 800 Meter!

 

 

Am 30.03.2017 um 18:30 Uhr tagt der Rat der Stadt Wassenberg. Als ersten Punkt: 51. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Wassenberg zur Ausweisung von Konzentrationszonen für Windenergieanlagen mit Ausschlusswirkung.

Auszug Ratssitzung:

51. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Wassenberg zur Ausweisung von Konzentrationszonen für Windenergieanlagen mit Ausschlusswirkung; hier:

1. Beschlüsse über alle abwägungserheblichen Stellungnahmen

1.1 Ergebnis der durchgeführten frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB)

1.2 Ergebnis der durchgeführten Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

1.3 Ergebnis der durchgeführten öffentlichen Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

2. Feststellungsbeschluss und Vorlage an die Bezirksregierung Köln zur Genehmigung gemäß § 6 Baugesetzbuch (BauGB)

 

 

 

 

Unser letzte Treffen war am 18.03.2017. Dort wurde intensiv  über das weitere Vorgehen diskutiert.

 

 

 

17.02.2017 Heute findet ein weiteres Treffen unserer Bürgerinitiative statt.

Am 12.12.2016 (kurz vor Weihnachten, wo viele Menschen beschäftigt sind und wenig Zeit haben) tagt der Planungs.-und Umweltausschuss. Trotzdem sollte sich jeder!, der gegen die Zerstörung von so gewaltig großen Waldflächen* ist, die Zeit nehmen und durch seine Anwesenheit Protest zeigen!

 

* Flächennutzungsänderung für 54 Hektar bzw. 540.000 m² ( ca. 68 Fussballfelder FIFA-Norm 7914 m² pro Fussballfeld)

 

Termin: 12.12.2016 18:30 Rathaus

 

 

Tagesordnung
 
I. Öffentlicher Teil
 1 . Bestimmung eines Ausschussmitgliedes zur Mitunterzeichnung der Sitzungsniederschrift
     2 . Genehmigung der Sitzungsniederschrift vom 26.10.2016     

3 . Antrag der Stadtratsfraktion Bündnis 90 / Die Grünen vom 23.10.2016 zur Prüfung einer Konzentrationsfläche für Windenergieanlagen entlang der neuen Trasse B 221 n zwischen Myhl und der Anschlussstelle L 117 Vorlage: BV/FB6/095/2016
     4 . 51. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Wassenberg zur Ausweisung von Konzentrationszonen für Windenergieanlagen mit Ausschlusswirkung; hier: a) Ergebnis der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB), b) Ergebnis der durchgeführten Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB), c) Beschluss zur Durchführung der öffentlichen Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) Vorlage: BV/FB6/096/2016
     5 . Bebauungsplan Nr. 80 B "Roermonder Straße" in der Ortschaft Birgelen und 53. Änderung des Flächennutzungsplanes; hier: Beschluss zur Durchführung der erneuten öffentlichen Auslegung gemäß § 4a Abs. 3 Baugesetzbuch (BauGB) Vorlage: BV/FB6/097/2016
   

Hier eine Fotomontage der Windräder. Ausgehend von der Höhe der Bäume von ca. 30 Meter und der Anhöhe die ca.    40 Meter höher liegt, als die L117 und einmal vom Bergfried. Windräder (gemäß Antrag) 199 Meter Höhe (139 Meter bis zur Narbe und 60 Meter Flügel). Bildermontage: NABU